Hochzeitsdeko – alles gute kommt vom Osten (nicht für die Schweizer!)

Für viele Paare stellt sich die Frage erstmal gar nicht, da sie in einem schönen Hotel oder einer spezialisierten Location ihre Hochzeit feiern. Dort hat bereits der Veranstalter für nötige Deko gesorgt.

Dekorierte Hochzeitstische - Hochzeitsdekoration
Dekorierte Hochzeitstische - Hochzeitsdekoration

Wenn Sie zu diesen Paaren geören ist dieser Artikel sicher nicht für Sie. Für diejenigen, die sich keinen Hotelsaal oder spezialisierten Hochzeitssaal leisten können, sei es wegen der großen Anzahl an Gästen oder, weil Sie gerade studieren und die Kohle einfach nicht aufbringen können – ist diese kleine Übersicht.

Das Problem kennen viele Paare – schöne Schützenhalle, Vereinshaus, Dorfgemeinschaftshaus oder einfach eine Mehrzweckhalle in der Nähe gefunden und das ist heute schon mal ein großes Glück. Auch wenn in Deutschland jede Menge schöne Locations gibt, wo man Hochzeit feiern kann, taugen nur die wenigen für echte deutsch-russische Hochzeiten. Die türkischen Hochzeiten haben da schon besser – ihre Landsleute haben sich bereits vor Jahrzehnten auf großen Sälen spezialisiert und bieten für eigene Landsleute alles, was das Herz begehrt ohne schwindelerregende Preise zu verlangen. Will man eine deutsch-russische Hochzeit in einem Hotel oder einem Gasthaus feiern so wird es nicht nur gleich (Entschuldigung – sauteuer!), sondern schmeckt in der Regel auch gar nicht so, wie man es gewöhnt ist. Das haben die meisten russischen Partyservice erkannt und bieten schönes Essen für wenig Geld, und das in ausreichender Menge! Nichts ist trauriger auf einer russischen Hochzeit, als vor sich einen Menüvorschlag des Gasthauses vorzufinden, der lautet:

  • Hochzeitssuppe
  • Schweinemedaillons oder Zanderfile nach Wahl
  • Dessert

Nichts gegen die Bräuche in Deutschland, aber für einen Russen, der zu einer Hochzeit kommt ist das ein Witz (und Beleidigung zugleich). In Russland wird der Hochzeit halt etwas mehr Wert beigemessen, und zwar – viel mehr Wert!

Zurück zu der Überlegung: Die schöne Halle ist gefunden, auch ein echter russischer Partyservice darf die Gäste versorgen. Nun, wenn das Geld für einen Dekorateur da ist ist es sicher besser jemanden zu angagieren, der sich auf „Mehrzweckhallendekorationen“ spezialisiert hat. Jede Menge Dekorateure werden Sie mit Bildern und Angeboten überfluten und schaffen sicher eine sehr schöne Athmosphäre in Ihrem Saal. Fehlt das Geld – mietet man alles und macht die Deko selbst. Dazu muss man bloß die faulen Säcke (Freunde) mit einbeziehen, dann klappt das schon zügig. Was braucht man eigentlich? So, die Tischdecken hat man ja meistens schon vom Saalbetreiber (Verantwortlichen etc.). Was fehlt sind die Stuhlhussen und etwas Farbe im Saal – Tischläufer, Paar Blumen, Kerzen (Kerzenständer) und ein wenig Vasen und Streudeko. Ganz wichtig ist natürlich der Brauttisch, vor allem der Hintergrund. Das, was auf dem Brauttisch liegt sind simple Sachen, die man überal mieten kann. Der Brauttischhintergrund ist das schwierigste, vor allem wegen seiner größe. Aber auch ihn kann man bekommen, man muss nur:

Hier, bei Google Suchen!

Bei den Stuhlhussen – seien Sie nicht stur wie die Schweizer, die aus Prinzip alles teuer kaufen, weil man ja Geld hat und nicht so auf die Preise schauen muss! In Deutschland können Sie

Wieder bei Google Stuhlhussen für 1 Euro finden!

ohne zu befürchten, dass die einheimischen Firmen Plete gehen. Für die deutschen Paare (keine russischen Landsleite) – legen Sie Ihre unnatürliche Abneigung gegen alles, was aus dem Osten kommt und testen Sie russische Hochzeitsanbieter! Sie werden überrascht sein von der Taatsache das, nicht alles, was aus Russland kommt Sch…. ist 🙂  Auf dieser positiven Note möchte ich diesen Post schließen.

Die Idee diesen Post zu schreiben kamm nach dem Besuch dieser Seite: http://stuhlhussen.wordpress.com/2010/02/09/stuhlhussen-mieten-gunstige-anbieter/

Achten Sie dort auf Kommentare, man o Mann!